Gabriele Heidecker Preis 2011

In Erinnerung an die Linzer Architektin und Künstlerin Mag.a arch. Gabriele Heidecker vergeben die Grünen Linz alljährlich an herausragende Künstlerinnen und Künstlerinnenkollektive mit Linz-Bezug den Gabriele-Heidecker-Preis. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird von Mag.a Eva Schobesberger gestiftet. Weiterlesen »

Diskussion: Die Tabakfabrik Linz als Perspektive für die Linzer freie Szene

Seit längerer Zeit läuft eine rege Diskussion zur zukünftigen Nutzung der Linzer Tabakfabrik. Unter anderem hat das Architekturforum ( www.afo.at ) eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Umbauwerkstatt ATW“ gestartet. Wir sind der Meinung, dass sich die Linzer freie Theater- und Tanzszene an dieser Diskussion unbedingt beteiligen und ein kräftiges Lebenszeichen von sich geben muss! Um den Stand der Dinge, die Interessen der Gruppen und Einzelpersonen sowie mögliche Szenarien und Perspektiven zu diskutieren, laden wir ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Wir ersuchen euch um Anmeldung per Email an andreas.baumgartner@theater-des-kindes.at oder telefonisch unter 0732/605255.

IG Freie Theater Oberösterreich
Claudia Seigmann – Vorstandsmitglied IG Freie Theater
Tanja Brandmayr – IG Freie Theater
Thomas Hinterberger – Bundeslandsprecher und Vorstandsmitglied IG Freie Theater Weiterlesen »

Praktikum bei SOS Mitmensch - Benefiz-Kunstauktion 2011

Bist du engagiert und motiviert? Möchtest du Erfahrung in einer NGO sammeln? Für die Organisation und Durchführung unserer Benefiz-Kunstauktion 2011 suchen wir PraktikantInnen, die Interesse an zeitgenössischer Kunst sowie an der Arbeit von SOS Mitmensch haben.

Die Tätigkeit umfasst die Assistenz bei der Planung, Organisation und der Durchführung unserer jährlich stattfindenden Benefiz-Kunstauktion.

Mitbringen solltest du:
· Kenntnisse in zeitgenössischer Kunst
· Interesse an Auktionsplanung und Projektmanagement
· Lust auf Organisieren
· Selbstständiges Arbeiten
· Verantwortungsbewusstsein
· Teamfähigkeit
· Kreativer, verantwortungsbewusster und selbstständiger Arbeitsstil

Wir bieten dir: Weiterlesen »

Einreichungen für den „Silbernen Hexenbesen am goldenen Band“

Einreichfrist: 31.1.2011

Außergewöhnliche Linzerin gesucht

Einreichungen für den „Silbernen Hexenbesen am goldenen Band“ ab sofort möglich
Zum sechsten Mal wird am Internationalen Frauentag, dem 8. März 2011, eine außergewöhnliche Frau in Linz mit dem „Silbernen Hexenbesen am goldenen Band“ ausgezeichnet.

Das Linzer Frauenbüro und der Ausschuss für Frauen, Umwelt, Naturschutz und Bildung des Linzer Gemeinderates suchen Frauen, die trotz Widerstände ihre Ziele durchsetzen, die mit gesellschaftlichen Vorstellungen in Konflikt geraten, die anecken und trotzdem selbstbewusst ihren Weg gehen. Weiterlesen »

UrheberInnenvertragsrecht – Theorie und Praxis

Oder: Wie kann ein rechtlicher Rahmen aussehen, der zumindest ein Verhandeln auf Augenhöhe erlaubt?

Regie: Kulturrat Österreich

Zeit: Dienstag 14.12.2010, 19h
Ort: Filmhaus am Spittelberg, Stiftgasse 6, Stiege 2, 1. Stock, Konferenzraum

Die Forderung nach einem UrheberInnenvertragsrecht ist fast so alt wie die Entwicklung des UrheberInnenrechts. Letzteres gibt zwar einen Rahmen vor, überlässt es aber den UrheberInnen und ProduzentInnen, sich auf die konkreten Vertragsbedingungen zu einigen. Insbesondere die Frage der Honorierung, aber auch andere Nutzungsbedingungen unterliegen folglich dem freien Spiel der wirtschaftlichen Kräfte, bei dem UrheberInnen in der Regel die schlechteren Karten haben.
In Deutschland gilt ein derartiges Vertragsrecht seit 2002, in Österreich herrscht nach wie vor völlige Vertragsfreiheit. Weiterlesen »

Open Call für das Hörstadt-Symposion "Horchen und Gehorchen"

Am 20. und 21. Juni 2011 findet im Nordico in Linz das 2. Internationale Hörstadt-Symposion statt. Unter dem Titel "Horchen und Gehorchen" präsentiert es Beiträge zu einer noch zu schaffenden Theorie der Akustischen Hegemonie. Die grundlegende These: Wer den akustischen Raum beherrscht, beherrscht gleichzeitig auch die Gesellschaft.
Hörstadt lädt alle Intellektuellen egal ob aus dem akademischen Betrieb oder nicht herzlich zur Einreichung möglicher Beiträge zum Verhältnis von Herrschaft, Macht und Akustik ein. Bis 15. Jänner 2011 sind Abstracts von maximal 300 Wörtern Umfang sowie einer Kurzbiografie an office@hoerstadt.at herzlich willkommen.

Silvesterball des sozialen Umuts - KünstlerInnen gesucht

Stadtwerkstatt Linz und junQ.at suchen Performances für den „Silvesterball des sozialen Unmuts“

Einreichfrist: 10.12.2010

Unter dem Motto „Silvesterball des sozialen Unmuts“ begehen die Stadtwerkstatt Linz und die Kultur- & Medienplattform junQ.at den Jahreswechsel der anderen Art. Neben der „Spendengala“ Bildung in Not und Performances gegen sozialen Unmut, werden Live-Acts wie Huckey & Average, sowie DJ-Action für einen gelungenen Start ins neue Jahr sorgen. Weiterlesen »

Änderungen bei Postversand ab 2011

Ab 1.Jänner 2011 werden etliche Postdienstleistungen Umsatzsteuerpflichtig, darunter fällt auch die Sponsoring.Post. Dadurch ergibt sich für unecht steuerbefreite Vereine eine erhebliche Verteuerung!

Hier eine Zusammenfassung der wesentlichsten Änderungen durch die Umsatzsteuer ab 2011: Weiterlesen »

Queens of Style

Wann: 13. November ab 13:30 & 14.November ab 12:30
Wo: Kulturzentrum Hof, Ludlgasse 16, 4020 Linz
Was: GRATIS Workshops; Breakdance, Graffiti, House, Djing, Locking, Rap;
Shows, Diskussionen und mehr!!!
Weiterlesen »